Her mit dem Teenie-Teint!

Rosmarintabs.(c)prinzette

Meine fertigen Kräutertabs duften nach würzigem Rosmarin

Es ist dieses Leuchten, das wir nach einem ausgiebigen Spaziergang auf den Wangen haben. Nach der Sauna oder wenn wir frisch verknallt sind. Es ist diese strahlende, klare Haut, um die wir manch 17-Jährige beneiden. „The Glow“ nennt es Fernsehproduzentin und Autorin Anita Bechloch, dem man mit etlichen Rezepten aus ihrem neuen, gleichnamigen Buch auf die Sprünge helfen kann. Heute habe ich ihre Fizzy Herbal Tabs (Kräutertabs) für ein Gesichtsdampfbad ausprobiert und warte auf den Teenie-Teint.

The Glow.(c)GU Verlag

Noch mehr Rezepte: „The Glow – Naturkosmetik selber machen“, Anita Bechloch, GU Verlag, 128 S., 16,99 € – ©Gräfe und Unzer Verlag

Zutaten für ca. 10 Tabs:

12 EL Natron // 6 EL Zitronensäurepulver // 6 EL Pflanzenstärke (z. B. Pfeilwurzpulver oder Maisstärke) // 2 EL 40 %iger Alkohol (z. B. neutraler Wodka oder Grappa)

Ätherische Öle: 10 Tropfen Orange // 3 Tropfen Rosmarin // 1 Tropfen Lavendel

Equipment: kleine Silikonförmchen

Nach Belieben: 1 EL getrocknete Kräuter, Blüten oder Zitruszesten // 1 MSP Kosmetik-Pigmente

 

So funktioniert’s: 

1. Zitronensäure, Natron und Stärke in eine Schüssel sieben und die ätherischen Öle, Deko und Pigmente untermengen. Ich habe mich passend zur Duftkomposition für Rosmarinblätter entschieden und der Mischung gelbe Pigmente beigesetzt.

2. Den Alkohol langsam einträufeln und weiterrühren. Lässt sich die Masse in kleine Kügelchen pressen, ohne zu zerfallen, dann ist die Konsistenz genau richtig.

3. Die Masse in die Silikonförmchen geben und fest andrücken. Mit Frischhaltefolie und einem schweren Gegenstand abdecken.

4. Zwischenzeitlich prüfen, ob die Masse herausquillt. In diesem Fall fest in die Form drücken. Nach ca. sechs Stunden sind die Kräutertabs ausgehärtet und man kann sie vorsichtig aus der Form lösen.

Anwendung:

Einen Fizzy Herbal Tab in eine Schüssel mit heißem, aber nicht kochendem Wasser geben. Handtuch über Kopf und Schultern legen und und das Gesicht ca. fünf Minuten über den Dampf halten. Tiiiief einatmen und die Düfte inhalieren! Gesicht danach trocken tupfen und vielleicht noch eine Pflegemaske auflegen.

Share on...Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone
||||| Like It 0 I Like It! |||||

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.